Unser Multimediamann Stephan Schultz hält alles im Film fest ( seit 2016 )  und der Gründer von AIR hat die Organisation seit 11 Jahren voll im Griff.

       Hier trifft Schauspiel auf Malerei

                      Es war ein Experiment

Mehr Trailer hier

  Hans Hirschmüller ( Regisseur )im Gespräch mit Ulrich Häusler ( Gründer )

Ein Experiment 2018 der besonderen Art - Regisseur  Hans Hirschmüller  erarbeitet Dialoge von " Die bitteren Tränen           der Petra von Kant  " Der Bundesfilm - & Grimmepreisträger  ist seit 2018 als künstlerischer Leiter in AIR dabei.

         Theaterstückerarbeitung mit filmischer Begleitung " Die bitteren Tränen der Petra von Kant "

Hans Hirschmüller ( re ) gehörte in Rainer Werner Fassbinders früher Werkphase zum Team des Regisseurs. Nach seiner Theaterausbildung und diversen Engagements in Hamburg, Berlin und Stuttgart zog es ihn ans Münchner antiteater. In den folgenden Jahren spielte Hirschmüller immer wieder bei Fassbinder, sowohl auf der Bühne, als auch in Filmen wie LIEBE IST KÄLTER ALS DER TOD und KATZELMACHER sowie in der Arbeiter-Fernsehserie ACHT STUNDEN SIND KEIN TAG. Seine bekannteste Rolle war jedoch die des Hans Epp in HÄNDLER DER VIER JAHRESZEITEN. Den Gemüsehändler spielte er als einen wortkargen, von seiner harten Kindheit und seiner lieblosen Ehe gebrochenen Mann, der ausgerechnet in der Wirtschaftswunderzeit zugrunde geht. Für seine intensive Darbietung bekam Hirschmüller das Filmband in Gold. In späteren Jahren trat er auch in Filmen von Wim Wenders, Peter Zadek und Uli Lommel auf. Für seine Dokumentation SEHNSUCHT NACH SODOM, einem Film über die AIDS-Erkrankung seines Kollegen Kurt Raab, wurde ihm 1990 der Grimme-Preis verliehen. Am Theater arbeitet Hirschmüller bis heute. Erst 2012 inszenierte er im Theater unterm Turm ANARCHIE IN BAYERN – jenes Stück, das seinen Einstand am antiteater markierte. Quelle : Fassbinder Foundation



Simona Brokmann

 

Ihre Laufbahn beim deutschen Film und Fernsehen begann 2003 mit der Fernsehserie Marienhof (ARD), in der sie in einer Folge eine Nebenrolle hatte. Danach folgten Fernsehauftritte bei Unter uns und diverse Episodenrollen z. B. in Aktenzeichen XY … ungelöst und auch Verbotene Liebe. 2008 und 2009 konnte man die außer Deutsch noch fließend Italienisch, Spanisch, Englisch und Französisch sprechende Schauspielerin, in der täglichen Serie 112 – Sie retten dein Leben bei RTL sehen. In der Produktion von action concept spielte sie die blinde Disponentin Rita Brandt. Simona Brokmann spielt auch bei Theaterproduktionen mit.

 

 

 

 

Julia Velten , Ausbildung an der Schauspiel Schule von Petra Lamy in Saarbrücken .

 

Mit einem Klick auf Julia kommt ihr zur Schauspiel - Schule.

Mit Irina Bessarab wird ein weiterer Gast an Hans Hirschmüllers Projekt teilnehmen .

Irina war über 6 Jahre eine tragende Künstlerin an der russischen Bühne Berlin .

2014  Auszeichnung "Besondere Leistung" Internationales Theaterfestival der Russischen Länder, Machatschkala, Dagestan (Russische Föderation) - Auszeichnung

2014  Schauspielerische Annerkennung durch Bezirksbürgermeisterin als Einzeldarstellerin des Monodramas "Die jüdische Frau" als einzige Vertreterin Berlin-Schönebergs beim Festival CrossCulture (Deutschland) - Nominierung

 2014  Schauspielerische Annerkennung beim Gastspiel in der Russischen Botschaft zu Berlin in der Rolle Mascha des Stücks "Die Möwe" von Anton Tschechow (Deutschland) - Nominierung

 2014  Auszeichnung "Special Guest" für Monodrama, Festival der Toleranz, Sankt Petersburg (Russische Föderation) - Nominierung


       Mit freundlicher  Genehmigung des deutschen Konsul in Malaga Herr Arnulf Braun das offizielle Logo mit Link zum Deutschen Konsulat nach Malaga

Unterstützt wird das Projekt vom deutschen Konsulat in Malaga ( Herrn Konsul Arnuf Braun ) , von der Stadt Mijas. Die  Leitung  des Projektes liegt bei Les MontmARTrois en Europe ( Artists in Residence ) Ich danke Katja Thirion von der  Stadt  Mijas, Lena Kuder für ihre Öffentlichkeitsarbeit und Organisation vor Ort .