Unterstützt wird das AIR Projekt vom deutschen Konsulat in Malaga ( Herrn Konsul Arnuf Braun ) und von der Stadt Mijas. Die Leitung  des Projektes liegt bei Les MontmARTrois en  Europe ( Artists in Residence ) Wir danken Katja Thirion von der  Stadt  Mijas, Lena Kuder für ihre Öffentlichkeitsarbeit und Organisation vor. Ort . Es wird eine kontinuierlich Zusammenarbeit sein, um die deutsch - spanischen Beziehung über die Kunst  mit den Menschen  zu vertiefen. Kunst braucht Öffentlichkeit - Kunst verbindet die Völker.




Künstler -und Künstlerinnen mit verschiedenem kulturellen Hintergründen, unterschiedlichen Visionen und Herangehensweisen - das deutsche Konsulat Málaga ( Konsul Arnulf Braun ) bringt bei  Ausstellungen in Andalusien   Werke von deutschen -und andalusischen Künstlern zusammen. Teils leben die Maler und Malerinnen in Andalusien, teils in  Wien/ Paris und verschiedenen Städten Deutschlands. Sie alle sind Mitglieder der von Ulrich Häusler ins Leben gerufenen Künstlervereinigung LES MONTMARTROIS EN EUROPE. Das andalusische Projekt Artists in Residence (AIR)  - Mijas Pueblo ist ein Teil  davon.

 

Weitere Initiativen von Les Montmartrois en Europe https://www.lesmontmartroiseneurope.eu/   sind :

1. IVQS Stiftung - gegen Altersarmut bei Schauspielern : https://ivqs-stiftung.de/

2. IVQS Schauspiel - Premium  : https://www.schauspielpremium.eu/


Klick auf das Bild zum Konsulat
Klick auf das Bild zum Konsulat
Info über Malaga
Info über Malaga

 

„ Artists Village - Mijas Pueblo “ als Künstlerdorf  für Les Montmartrois en Europe Künstlerinnen und Künstler vereint ein großes Potential an vielfältigen Kunstrichtungen – und damit ebenso vielfältigen Möglichkeiten beim Aufbau dieses Künstlerdorfes Mijas Pueblo in Andalusien, dem Kalifornien Europas. Hier trifft das Instrument seine Stimme, der Tanz findet die Ewigkeit in der Malerei, das Wort einen Körper im Schauspiel und die Keramik einen Platz zwischen Mimen, Musik und Architektur.


 

 

"Les Montmartrois en Europe " ein Geheimtipp der europäischen,deutschsprachigen Szene, nimmt diese Tradition auf, zwischen spontan improvisierten "Events" treffen kreative Künstler mit viel Begeisterung auf ein interessiertes, engagiertes Publikum. Es ergeben sich immer wieder weiterführende Kontakte, öffnen sich die Bühnen .


       Mit freundlicher  Genehmigung des deutschen Konsul in Malaga Herr Arnulf Braun das offizielle Logo mit Link zum Deutschen Konsulat nach Malaga

Unterstützt wird das Projekt vom deutschen Konsulat in Malaga ( Herrn Konsul Arnuf Braun ) , von der Stadt Mijas. Die  Leitung  des Projektes liegt bei Les MontmARTrois en Europe ( Artists in Residence ) Ich danke Katja Thirion von der  Stadt  Mijas, Lena Kuder für ihre Öffentlichkeitsarbeit und Organisation vor Ort .