Ergebnisse 

Ölbild für das Experiment "Ein Bild, das lebendig wird", das ich mir im Rahmen des Projektes "Artists in Residence -Andalusia" ( Gründer: Ulrich Häusler) überlegt hatte. Es soll das erste Bild eines kleinen Filmes werden, den Stephan Schulz mit der Schauspielerin Simone Ritscher am Strand gedreht hatte......Ich hoffe, dass meine Idee klappt und die Figur sozusagen aus dem Bild heraus tritt und am Strand entlang schlendert.....

Text : Edeltraut Schlichting 


Edeltraut Schlichtig
Edeltraut Schlichtig
Andrea Kellinger
Andrea Kellinger
Andrea Kellinger
Andrea Kellinger
Wolfgang Riedemann
Wolfgang Riedemann
Wolfgang Riedemann
Wolfgang Riedemann
Wolfgang Riedemann
Wolfgang Riedemann

                                                                                                                          Zoula Fürst -Skizze zum Projekt Two Faces

  Zoula Fürst -Skizze zum Projekt Two Faces
Zoula Fürst -Skizze zum Projekt Two Faces

Die andalusiche Stadt Mijas und das deutsche Konsulat ist sehr an einer Kooperation mit dem  Künstlerdorf in Deutschland  interessiert da Worpswede sich auch gerade auf dem Weg in eine moderne Zeit befindet. Unser Schirmherr Herr Arnulf Braun  würde diese Zusammenarbeit  sehr begrüßen und unterstützen. Der Kontakt zu Worpswede ist schon aufgenommen - wir würden uns freuen wenn etwas kreatives zwischen den Orten entsteht.

       Mit freundlicher  Genehmigung des deutschen Konsul in Malaga Herr Arnulf Braun das offizielle Logo mit Link zum Deutschen Konsulat nach Malaga

Unterstützt wird das Projekt vom deutschen Konsulat in Malaga ( Herrn Konsul Arnuf Braun ) , von der Stadt Mijas. Die  Leitung  des Projektes liegt bei Les MontmARTrois en Europe ( Artists in Residence ) Ich danke Katja Thirion von der  Stadt  Mijas, Lena Kuder für ihre Öffentlichkeitsarbeit und Organisation vor Ort .