Artists in Residence ist eine Initiative  der Künstlervereinigung " Les MontmARTrois en Europe "

 

Die Kunst lebt von der Seele, die sie schafft. Aber eben auch davon, gesehen zu werden. Und dafür braucht es Öffentlichkeit.

 

" Artists in Residence - Mijas Pueblo “ als Treffpunkt für Les Montmartrois en Europe Künstlerinnen und Künstler vereint ein großes Potential an vielfältigen Kunstrichtungen – und damit ebenso vielfältigen Möglichkeiten zur Öffentlichkeit.

 

Hier trifft das Instrument seine Stimme, der Tanz findet die Ewigkeit in der Malerei, das Wort einen Körper im Schauspiel und die Keramik einen Platz zwischen Mimen, Musik und Architektur.

 

Welche Früchte es tragen kann, wenn sich Kunst und Kunst begatten,  haben schon viele Projekte gezeigt, bei dem sich  Mitglieder von „Les Montmartrois en Europe“ engagierten und mit ihrer Kunst einbrachten.

 

Hier entstand Öffentlichkeit, die nicht nur Nahrung für die Betrachter-Seele war, sondern auf allen Sinnesebenen verführte und verwöhnte.

 


Mit diesen Schritten  nach außen werden wir weitere folgen  lassen, so  strebt "Artists in Residence - Mijas Pueblo" eine enge, partnerschaftliche Zusammenarbeit in Andalusien mit Veranstaltern und Veranstaltungsorten aus dem Event- und Gastronomiebereich an. Für die Künstlerinnen und Künstler eröffnet sich damit im andalusischen Raum wahrgenommen werden, die Partnerinnen und Partner werden mit einem großen Spektrum künstlerischer Ausdrucksformen belohnt.

 

So fungiert „Artists in Residence - Mijas Pueblo“ auf mehreren Ebenen als Vermittler von Kunst. Und die Kunst als Vermittlerin ihrer selbst – an jeden, „dem es sich mitteilt“.

 

Unsere Unterstützer in "Artists in Residence - Mijas Pueblo " sind die Stadt Mijas, das deutsche Konsulat in Malaga .Dafür möchten wir  auf diesem Wege von Herzen danken, dass dieses Projekt den Künstlern wunderbare Möglichkeiten schafft kreativ zu sein und Begegnungen mit anderen Kollegen diese Arbeit befruchten.


 

Artists in Residence möchte mit seinen Künstlern -& Künstlerinnen und deren Kunstwerken dazu beitragen, das besonders betroffene Einzelschicksale oder besondere soziale, helfende Institutionen über das  " Rotes Kreuz Mijas  " in der Provinz Malaga zu unterstützen.


Unser Mitglied die bildende Künstlerin  Andrea Lehnert und der Gründer von AIR Ulrich Häusler haben die Initiative " AIR hilft " ins Leben gerufen .

 

Entstanden ist die Idee durch den Ausbruch der Corona -  Krise,

die Spanien als eines der stärksten betroffenen Ländern .

 

Artists in Residence möchte mit seinen Künstlern und durch deren Kunstwerke  dazu beitragen, das besonders betroffene Einzelschicksale oder besondere soziale, helfende Institutionen wie z. B. " Rotes Kreuz Mijas  " in der Provinz Malaga zu unterstützen.

 

Wir werden eine Auswahl von Werken unserer Künstler online stellen, die dann in Form einer Versteigerung an den Höchstbietenden Kunstliebhaber/in

verkauft  werden.

 

Wie hoch das Erstgebot sein wird. Titel und Größe des Werkes das  Material werden sie an dem jeweiligen Bild sehen können.

 

Dazu gehen sie bitte auf die Unterseite " Versteigerungen "

 

Wir würden uns freuen, wenn es viel Bieter  in der Versteigerung gibt.

 

Gebote können auch direkt an : info@soulspain.es oder ulrichhaeusler@gmail.com Stichwort : AIR abgegeben werden - DANKE


UNTERSTÜTZT AIR CORONA - CHARITY


Die andalusiche Stadt Mijas und das deutsche Konsulat ist sehr an einer Kooperation mit dem  Künstlerdorf in Deutschland  interessiert da Worpswede sich auch gerade auf dem Weg in eine moderne Zeit befindet. Unser Schirmherr Herr Arnulf Braun  würde diese Zusammenarbeit  sehr begrüßen und unterstützen. Der Kontakt zu Worpswede ist schon aufgenommen - wir würden uns freuen wenn etwas kreatives zwischen den Orten entsteht.

La ciudad andaluza de Mijas y el consulado alemán están muy interesados en cooperar con la aldea de artistas en Alemania porque Worpswede también está en camino hacia una era moderna. Nuestro patrocinador, el Sr. Arnulf Braun, agradecería y apoyaría estacolaboración. El contacto con Worpswede ya se ha establecido: estaríamos felices si surgiera algo creativo entre las ubicaciones.

       Mit freundlicher  Genehmigung des deutschen Konsul in Malaga Herr Arnulf Braun das offizielle Logo mit Link zum Deutschen Konsulat nach Malaga

Unterstützt wird das Projekt vom deutschen Konsulat in Malaga ( Herrn Konsul Arnuf Braun ) , von der Stadt Mijas. Die  Leitung  des Projektes liegt bei Les MontmARTrois en Europe ( Artists in Residence ) Ich danke Katja Thirion von der  Stadt  Mijas, Lena Kuder für ihre Öffentlichkeitsarbeit und Organisation vor Ort .